Embrace your body Projekt

Als Fotografin höre ich oft „Ich muss erst noch abnehmen, bevor ich Fotos von mir machen lassen kann“ oder „Bitte nur meine Kinder fotografieren, ich bin nicht so hübsch“ usw. Mein Herz blutet dann jedes Mal wenn ich sehe, wie gering das Selbstwertgefühl der Frauen und Mamas ist.

„Wir leben in einer Gesellschaft, die uns sagt, dass wir nur Gewicht verlieren müssen, eine perfekte Haut haben müssen oder perfekte Proportionen, um glücklich zu werden. Das ist so FALSCH! Gesundheit und Glück werden nicht durch die Kleidergröße bestimmt und mit Abnehmen wird kein negatives Körperbild geheilt. Deinen Körper zu verändern, ist nicht die Lösung. Statt unsere Körper zu bestrafen, müssen wir sie feiern! (Taryn Brumfit)

Body Image Movement

Taryn Brumfitt ist die Gründerin des „Body Image Movement“ und hat zusammen mit Nora Tschirner den wunderbaren Dokumentarfilm „Embrace“ auf die Leinwand gebracht. Sie möchte alle Frauen dazu ermutigen, zu akzeptieren, dass es unterschiedliche Körper gibt und ihren Köper zu lieben, so wie er ist.. Aber wer auch immer glaubt, dass es beim „Body Image Movement darum geht, „eine faule Ausrede für fette Frauen dafür zu finden, sich gehen zu lassen und den Körper zu vernachlässigen“, der irrt gewaltig. Es geht darum, Diäten und Training aus den richtigen Gründen zu machen: nicht, um einem Körperbild entsprechen zu wollen, das von den Medien verbreitet wird (und damit von der gesamten Schönheitsindustrie), sondern darum, für sich selbst gesünder und fitter zu werden. Und wie Taryn in einem ihrer Blog-Posts so schön sagt, das Wichtigste ist, dies mit viel Liebe, Selbstrespekt und einer Menge Güte zu tun.

Positives Körperbewußtsein

EMBRACE YOUR BODY bedeutet für mich nicht unbedingt, dass jede Frau, ihren Körpern mit allem was dazu gehört uneingeschränkt lieben muss. Ich glaube, es ist absolut okay, wenn ihr manches mehr und manches weniger an euch mögt. Das Wichtigste dabei ist, dass ihr euch wegen eures vermeintlich nicht perfekten Körpers nicht verunsichern lasst. Konzentriert euch lieber darauf, was euch als Person eigentlich ausmacht!

Der gesellschaftliche Druck, einem genormten Schönheitsideal zu entsprechen ist trotz einiger Gegenbewegungen immer noch ziemlich groß. Und gerade junge Mädchen können diesem Druck oft kaum standhalten. Es sind ja nicht nur die Models in den Magazinen mit ihren Photoshop-Körpern, heutzutage wimmelt es nur von perfekten Bildern – egal ob Kolleginnen, Freundinnen oder Klassenkameradinnen.  Kaum jemand postet noch ein unretuschiertes Bild.

Ich möchte gerne helfen, das ein wenig zu ändern. Es wird höchste Zeit, dass wir aufhören, uns auf unsere Schwachstellen zu konzentrieren. Jeder Körper ist schön, völlig unabhängig von Körpergröße, BMI, Behinderungen, Hautbeschaffenheit und Hautfarbe. Mit meinem Embrace Projekt möchte ich, dass Frauen sich wieder in ihrem normalen menschlichen Körper wohl fühlen dürfen.

Das Projekt

Für das Projekt fotografiere ich ganz normale Frauen auf eine sehr ästhetische Weise, indem ich mich auf das konzentriere, was ihnen an ihrem Körper gut gefällt. Ich spiele dabei mit Licht und Schatten, mit Schärfe und Unschärfe. Es wird nichts retuschiert und es gibt eine nur minimale Nachbearbeitung der Bilder, wie z.B. die Umwandlung in Schwarz-Weiß, Anpassung von Kontrast und Helligkeit. Ob ihr euch mutig ganz ohne Kleidung oder nur mit ein wenig nackter Haut zeigen wollt, das Gesicht erkennbar oder lieber verborgen – das bleibt ganz euch überlassen – hier gibt es einen großen Spielraum. Die Fotos werden bei euch daheim gemacht, bzw. in einer Umgebung, in der ihr euch am wohlsten fühlt.

Wenn ihr mitmachen wollt, schreibt mir eine Mail an

  • embrace@susanneheiker.de (bitte NICHT über Facebook oder IG)
  • mit Eurer Adresse
  • der Telefonnummer
  • und dem Betreff „Embrace-Projekt“

Die Bilder sollen sowohl auf meiner Website als auch in den sozialen Medien gezeigt werden und vielleicht gelingt es mir ja sogar eine Ausstellung oder ein Buch daraus zu machen. Natürlich ist das Shooting für euch kostenlos und ihr bekommt euer Bild als hochauflösende Datei zur privaten Nutzung.

Dies ist ein Langzeitprojekt und nicht auf München beschränkt – ich freue mich auf euch!

Lasst uns die Welt verändern! Für uns und für unsere Töchter!!!

 

ENGLISH VERSION

As a photographer, I hear a lot of things like “I need to lose weight before I am ready to be photographed”, “just photograph my children, I am not very pretty” etc. My heart is always bleeding when I see the low self-esteem of most of the women and mothers.

“We live in a society that tells us that if we lose weight, have perfect skin and just the right shaped features that we will be happy. This is so WRONG!!! Health and happiness is NOT determined by your size and losing weight does not cure negative body image. Changing your body is not the solution. Instead of punishing our bodies, we need to celebrate them.” (Taryn Brumfit)

Body Image Movement

Taryn Brumfit is the founder of the Body Image Movement and together with Nora Tschirmer the creator of the wonderful documentary film „Embrace”. She wants to encourage all the women to embrace body diversity and to love their bodies just as they are. But whoever believes that the Body Image Movement is about “finding a lame excuse for fat people to let yourself go and to neglect your body” is completely mistaken. It just means that you do diets and exercises out of the right reasons: not to match to a body image that is promoted by the media (and with this by the beauty industry), but to get healthier and fit for yourself only. And as Taryn said in one of her posts, the essential thing is to do it with” lots of love, self-respect and a shit ton of kindness”

It’s quite a while now that I ahve started my „Embrace your body“-project and due to time constraints I needed to put it on ice a little bit. NOW I ready to really take off!

Positive Body Image

EMBRACE  YOUR BODY doesn’t mean necessarily that every woman has to love every part of her body without any  limitations. I believe that it is perfectly fine if you like some parts more, some parts less. The most important thing is that you don’t let other people’s opinion make you question your  supposed not-so-perfect body.  Start concentrating more on what you are as a personality!

The social pressure, to answer to a standardized ideal of beauty is quite high – despite some countermovements. Especially young women have difficulties to withstand this pressure. It is not only about the models in the fashion magazines with their photoshopped bodies. Today you find perfect pictures everywhere – colleagues, friends or classmates. It is very rare to post a picture that has not been processed.

I would love to help changing this situation. It is high time that we stop focusing on our flaws. Every body is beautiful, completely independent from body height, BMI, disabilities, skin quality or skin tone. With the EMRACE project I want to achieve that women allow themselves to feel at ease in their normal human body.

The project

For the project I take pictures of perfectly normal women in a very esthetic way by concentrating on that they love with their body. For the pictures I am playing around with light and shadow, with sharpness and blur. I won’t do any beauty retouch, just a minimal post processing of the pictures like the transformation in black and white, adjustment of contrast and brightness.  It is completely up to you if you wear no clothes at all or want to show just a little bit of naked skin, if you want to show your face or have it rather hidden – there is a wide scope to play with! I take the pictures in your home or in an surrounding where you feel completely at ease.

If you want to join the project, feel  free to send me an email to:

  • embrace@susanneheiker.de (Please NOT via Facebook or Instagram)
  • with your telephone number and address
  • use the subject “Embrace Project”

The pictures will be shown on my website and in social media. And my biggest dream is to do an exhibition and a photobook – we will see! Of course the photoshoot is free of charge for you and you get the best pictures without watermark for your private use.

I am very much looking forward to as many women as possible! Let’s change the world! For us and our daughters!!!

error: Content is protected !!